Langsam gekochtes Teriyaki Hühnchen

Utensilien

  • Pfanne

Nährwerte

Kcal  535,08

KH     68,49

E        46,66

F        6,43

Zeitaufwand

Insgesamt:  3 Stunden und 5 Minuten

Wartezeit:     3 Stunden

Arbeitszeit: 5 Minuten

ZUTATEN für 1 Person:

– 200 g Reich, gekocht

– 150 g Hähnchenbrustfilet

– 1 Knoblauchzehe, gehackt

– 1 Zwiebel, gehackt,

– 1 EL Honig

– 50 ml Soja Soße

– 1 TL Ingwer

– 1 EL Weißweinessig

– 5 g Sesam

 ZUBEREITUNG:

Den Ofen auf 80 °C vorheizen.

Vermische die Zwiebel, den Knoblauch, Honig, Soja Soße und den Weißweinessig miteinander.

Das Hähnchenbrustfilet in eine Auflaufform geben und die Mixtur über das Hähnchen geben und leicht einmassieren.

Die Auflaufform für 3 Stunden in den Ofen geben.

Das Hähnchen mit Hilfe von zwei Gabel zerreißen und zusammen mit dem Reis und der Mixtur aus der Auflaufform anrichten. Zum Schluss den Sesam drüberträufeln.

Fertig zum Genießen!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.